Fanstasien in Absynth? Transdadaistischer Neokubismus in Episodenform! In 60 Minuten werden kunstvolle Wort- und Bildkreationen von Benjamin Apfelbaum (Klaus Feratu), Marzena Czyzewski (Goldene) und Marco Glienke (Doktor Focks) entwickelt. Fanstasien in Absynth ist bereits im Sanatorium 23 aufgetreten, hat eine Geschichte bei Beta veröffentlicht und schreibt regelmäßig für das Rausch Magazin.